Bildung und Erziehung

Achtes Gesetz zur Änderung des Hochschulrahmengesetzes

47
1. Durchgang im Bundesrat abgeschlossen
Bundesverfassungsgericht, Gerichtsentscheidung, Hochschulrahmengesetz, Hochschulzulassung, Medizinische Ausbildung, Studienplatz, Verfassungswidrigkeit
Details
Sachgebiete
Bildung und Erziehung
Recht
Aktueller Stand
1. Durchgang im Bundesrat abgeschlossen
TypGesetzgebung
Vorgang245887
erstellt am

Inhalt

Aufhebung verfassungswidriger Vorschriften zur Studienplatzvergabe in Humanmedizin gem. Urteil des Bundesverfassungsgerichtes; Durchführung der Zulassungsverfahren nach den in Landesrecht umgesetzten staatsvertraglichen Vorgaben; Aufhebung § 32 sowie Änderung §§ 31, 34, 35 und 72 Hochschulrahmengesetz Bezug: Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 19. Dezember 2017 zur Verfassungswidrigkeit einzelner Aspekte des Vergabeverfahrens für Studienplätze in Humanmedizin (BVerfGE v. 19.12.2017 - 1 BvL 3/14 u.a.)
Gesetzesstand
  • Dem Bundesrat zugeleitet - Noch nicht beraten
  • 1. Durchgang im Bundesrat abgeschlossen
AppStimmen

Um mitzustimmen, lade Dir bitte das 10X-Improvement für unsere Demokratie herunter