Umwelt

Gesetz zur Beschleunigung des Energieleitungsausbaus

592
Bundesrat hat Vermittlungsausschuss nicht angerufen
Anreizregulierungsverordnung, Bundesbedarfsplangesetz, Bundesnaturschutzgesetz, Bürgerbeteiligung, Elektrizitätseinspeisung, Elektrizitätswirtschaft, Energieleitungsausbaugesetz, Energiewirtschaftsgesetz, Enteignung, Entschädigung, Erneuerbare-Energien-Ausführungsverordnung, Erneuerbare-Energien-Gesetz, Erneuerbare-Energien-Verordnung, Gashochdruckleitungsverordnung, Genehmigung, Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung, Gesetz zur Beschleunigung des Energieleitungsausbaus, Grenzüberschreitende-Erneuerbare-Energien-Verordnung, Grundbuchverfügung, Grundeigentum, Kohlendioxid-Speicherungsgesetz, Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz, KWK-Ausschreibungsverordnung, Messstellenbetriebsgesetz, Netzausbaubeschleunigungsgesetz Übertragungsnetz, Netzreserveverordnung, Planfeststellung, Planfeststellungszuweisungverordnung, Raumordnung, Raumordnungsverfahren, Raumordnungsverordnung, SINTEG-Verordnung, Stromnetz, Stromnetzausbau, Stromnetzentgeltverordnung, Stromnetzzugangsverordnung, Windenergie-auf-See-Gesetz
Details
Sachgebiete
Umwelt
Energie
Aktueller Stand
Bundesrat hat Vermittlungsausschuss nicht angerufen
TypGesetzgebung
Vorgang243005
erstellt am
Abstimmung

Inhalt

Vereinfachung und Beschleunigung von Genehmigungsverfahren für Neubau, Verstärkung und Optimierung von Stromleitungen, insbes. durch bessere Verzahnung verschiedener Planungsschritte und Planungsebenen von Bedarfsermittlung zu Planfeststellung und Bau bei weiterhin umfassender Einbeziehung der Öffentlichkeit und Erhalt des hohen Schutz- und Versorgungsniveaus, Vereinheitlichung und Verrechtlichung der Entschädigungen für vom Netzausbau betroffene Grundeigentümer, weitere Regelungen zu Stromnetzen, insbes. betr. Einspeisemanagement und Redispatch bei Netzengpässen; Änderung von 9 Gesetzen und 11 Rechtsverordnungen; Verordnungsermächtigungen Beschlussempfehlung des Ausschusses: Änderungen; Annahme einer Entschließung; Änderung weiterer 2 Gesetze und 2 Rechtsverordnungen
Gesetzesstand
  • Dem Bundesrat zugeleitet - Noch nicht beraten
  • 1. Beratung
  • Überwiesen
  • 1. Durchgang im Bundesrat abgeschlossen
  • Beschlussempfehlung liegt vor
  • 2. Beratung / 3. Beratung
  • Verabschiedet
  • Bundesrat hat Vermittlungsausschuss nicht angerufen
Ergebnisse
Bundestag
6 Fraktionen
2
Zustimmungen
2
Enthaltungen
2
Ablehnungen
Nicht-Namentliche Abstimmung

Beschlusstext:

und Schlussabstimmung . Ich bitte diejenigen, die dem Gesetzentwurf zustimmen wollen, sich zu erheben . – Das ist wieder die Koalition . Wer stimmt dagegen? – Linke und AfD . Enthaltungen? – FDP und Grüne . Der Gesetzentwurf ist angenommen .

Community
579 Abstimmende
76%13%10%
441
Zustimmungen
78
Enthaltungen
60
Ablehnungen
Dieses Ergebnis wurde nicht auf seine Repräsentativität überprüft.
AppStimmen

Um mitzustimmen, lade Dir bitte das 10X-Improvement für unsere Demokratie herunter