Ausländerpolitik, Zuwanderung

Fachkräfteeinwanderungsgesetz

1026
Verkündet
Altenpflege-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung, Altenpflegegesetz, Approbationsordnung für Apotheker, Approbationsordnung für Ärzte, Approbationsordnung für Zahnärzte, Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, Arbeitsmarkt, Arbeitsmarktstatistik, Arbeitsmigration, Asylgesetz, Aufenthaltsgesetz, Aufenthaltsrecht, Aufenthaltsverordnung, Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Logopäden, Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Diätassistentinnen und Diätassistenten, Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Berufe in der Krankenpflege, Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Hebammen und Entbindungspfleger, Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Masseure und medizinische Bademeister, Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter, Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Orthoptistinnen und Orthoptisten, Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für pharmazeutisch-technische Assistentinnen und pharmazeutisch-technische Assistenten, Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Physiotherapeuten, Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Podologinnen und Podologen, Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Psychologische Psychotherapeuten, Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für technische Assistenten in der Medizin, Ausländer, Ausländischer Arbeitnehmer, Ausländischer Auszubildender, AZRG-Durchführungsverordnung, Berufliche Qualifikation, Beruflicher Bildungsabschluss, Berufsausbildung, Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz, Beschäftigungsverordnung, Bundes-Apothekerordnung, Bundesärzteordnung, Bundes-Tierärzteordnung, Deutsch, Deutschsprachförderverordnung, Diätassistentengesetz, Drittstaat, Einwanderung, Ergotherapeuten-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung, Ergotherapeutengesetz, Erwerbstätigkeit, Fachkraft, Fachkräfteeinwanderungsgesetz, Fahrlehrergesetz, Gesetzesfolgenabschätzung, Gesetz über den Beruf des Logopäden, Gesetz über den Beruf des pharmazeutisch-technischen Assistenten, Gesetz über die Ausübung der Zahnheilkunde, Hebammengesetz, Krankenpflegegesetz, Masseur- und Physiotherapeutengesetz, Monitoring, MTA-Gesetz, Notfallsanitätergesetz, Orthoptistengesetz, Pflegeberufe-Ausbildungs- und -Prüfungsverordnung, Pflegeberufegesetz, Podologengesetz, Psychotherapeutengesetz, Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz, Sozialgesetzbuch III, Sozialgesetzbuch IV, Sozialgesetzbuch X, Sprachkompetenz, Staatsangehörigkeitsgesetz, Standort Deutschland, Verordnung zur Approbation von Tierärztinnen und Tierärzten, Verwaltungsverfahren, Wohngeldgesetz
Details
Sachgebiete
Ausländerpolitik, Zuwanderung
Arbeit und Beschäftigung
Aktueller Stand
Verkündet
TypGesetzgebung
Vorgang242999
erstellt am
Abstimmung

Inhalt

Gezielte und an den Bedarfen des Wirtschaftsstandorts Deutschland orientierte Steuerung der Zuwanderung von Fachkräften aus Drittstaaten: transparente Regelung des Aufenthalts zum Zweck der Ausbildung sowie zum Zweck der Erwerbstätigkeit, einheitlicher Fachkräftebegriff, Verzicht auf Engpassbetrachtung und Vorrangprüfung bei Vorliegen anerkannter Qualifikation und Arbeitsvertrag, Möglichkeit befristeten Aufenthalts zur Arbeitsplatzsuche für alle Fachkräfte, erweiterte Möglichkeiten des Aufenthalts zur Vervollständigung der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen, Einführung eines Fachkräftemonitorings, beschleunigtes Fachkräfteverfahren, effizientere und transparentere Verwaltungsverfahren; Neufassung der Abschnitte 3 und 4 sowie Einfügung §§ 4a und 81a und Änderung weiterer §§ Aufenthaltsgesetz, Anpassung der Beschäftigungsverordnung, Änderung und Einfügung versch. §§ in 30 Gesetzen und 22 Rechtsverordnungen; Verordnungsermächtigung
Gesetzesstand
  • Dem Bundesrat zugeleitet - Noch nicht beraten
  • 1. Durchgang im Bundesrat abgeschlossen
  • Dem Bundestag zugeleitet - Noch nicht beraten
  • 1. Beratung
  • Überwiesen
  • Beschlussempfehlung liegt vor
  • 2. Beratung / 3. Beratung
  • Verabschiedet
  • Bundesrat hat Vermittlungsausschuss nicht angerufen
  • Verkündet
Ergebnisse
Bundestag
709 Abgeordnete
369
Zustimmungen
0
Enthaltungen
257
Ablehnungen
83
Nicht abg.
Namentliche Abstimmung
Community
982 Abstimmende
45%8%47%
444
Zustimmungen
74
Enthaltungen
464
Ablehnungen
Dieses Ergebnis wurde nicht auf seine Repräsentativität überprüft.
AppStimmen

Um mitzustimmen, lade Dir bitte das 10X-Improvement für unsere Demokratie herunter