Staat und Verwaltung

Gesetz zur fortlaufenden Untersuchung der Kriminalitätslage und ergänzenden Auswertung der polizeilichen Kriminalitätsstatistik (Kriminalitätsstatistikgesetz - KStatG)

433
Beschlussempfehlung liegt vor
Bericht der Bundesregierung, Datenerhebung, Innere Sicherheit, Kriminalitätsbekämpfung, Kriminalitätsstatistikgesetz, Kriminalstatistik, Umfrage
Details
Sachgebiete
Staat und Verwaltung
Innere Sicherheit
Aktueller Stand
Beschlussempfehlung liegt vor
TypGesetzgebung
Vorgang235265
erstellt am

Inhalt

Vorlage eines umfassenden Berichts mindestens alle 2 Jahre unter Beteiligung von Wissenschaft und Zivilgesellschaft zur Kriminalitätslage in Deutschland (Periodischer Sicherheitsbericht), Durchführung repräsentativer Bevölkerungsbefragungen spätestens alle 5 Jahre zur Aufklärung des sog. Dunkelfelds als Ergänzung polizeilicher Fallzahlen
Gesetzesstand
  • Noch nicht beraten
  • 1. Beratung
  • Überwiesen
  • Beschlussempfehlung liegt vor
AppStimmen

Um mitzustimmen, lade Dir bitte das 10X-Improvement für unsere Demokratie herunter