Außenpolitik und internationale Beziehungen

Transatlantische Klimaschutzkooperation als Startschuss für ein globales Emissionshandelssystem

118
Abgelehnt
Außenhandel, Außenhandelspolitik, Emissionshandel, Internationale Zusammenarbeit, Klimaabkommen von Paris, Klimaschutz, Treibhausgas
Details
Sachgebiete
Außenpolitik und internationale Beziehungen
Außenwirtschaft
Umwelt
Aktueller Stand
Abgelehnt
TypAntrag
Vorgang276669
erstellt am
Abstimmung

Inhalt

Engagement für den gemeinsamen grenzüberschreitenden Handel mit Treibhausgas-Emissionszertifikaten, Ausweitung des EU-Emissionshandels auf weitere Wirtschaftsbereiche, Aufnahme intensiver Gespräche zwischen der EU und der US-Administration zur Umsetzung eines transatlantischen Emissionshandelssystems, Unterstützung der gegenseitigen Anerkennung von Zertifikaten unterschiedlicher Emissionshandelssysteme, Entwicklung einheitlicher Mechanismen für ein gemeinsames Kontroll- und Sanktionssystem im Einklang mit den Erfordernissen des Pariser Klimaabkommens, Entwicklung eines Anreizsystems zur Beteiligung weiterer Vertragsstaaten an einem internationalen Emissionshandelssystem
Ergebnisse
Bundestag
6 Fraktionen
1
Zustimmungen
0
Enthaltungen
5
Ablehnungen
Nicht-Namentliche Abstimmung

Beschlusstext:

Der Ausschuss empfiehlt unter Buchstabe b seiner Beschlussempfehlung auf Drucksache 19/30949, den Antrag der Fraktion der FDP auf Drucksache 19/28686 abzulehnen. Wer stimmt für diese Beschlussempfehlung? – Wer stimmt dagegen? – Enthaltungen? – Keine. Dann ist diese Beschlussempfehlung gegen die Stimmen der Fraktion der FDP mit den Stimmen der übrigen Fraktionen des Hauses angenommen.

Community
118 Abstimmende
30%8%62%
35
Zustimmungen
10
Enthaltungen
73
Ablehnungen
Dieses Ergebnis wurde nicht auf seine Repräsentativität überprüft.
AppStimmen

Um mitzustimmen, lade Dir bitte das 10X-Improvement für unsere Demokratie herunter