Soziale Sicherung

Corona-Krise generationengerecht überwinden - Nachholfaktor in der Rentenformel wiedereinführen

508
Abgelehnt
COVID-19, Generationengerechtigkeit, Gesetzgebung, Gesetzliche Rentenversicherung, Rente, Rentenanpassung, Rentenberechnung, Rentengarantie, Rentenniveau
Details
Sachgebiete
Soziale Sicherung
Aktueller Stand
Abgelehnt
TypAntrag
Vorgang263740
erstellt am
Abstimmung

Inhalt

Vorlage eines Gesetzentwurfs zur Reaktivierung des Nachholfaktors in der Rentenanpassungsformel der gesetzlichen Rentenversicherung als generationengerechter Ausgleich zur Rentengarantie
Gesetzesstand
  • Noch nicht beraten
  • 1. Beratung
  • Überwiesen
Ergebnisse
Bundestag
6 Fraktionen
1
Zustimmungen
0
Enthaltungen
5
Ablehnungen
Nicht-Namentliche Abstimmung

Beschlusstext:

Wir kommen zur Beschlussempfehlung des Ausschusses für Arbeit und Soziales zu dem Antrag der Fraktion der FDP mit dem Titel „Corona-Krise generationengerecht überwinden – Nachholfaktor in der Rentenformel wiedereinführen“. Der Ausschuss empfiehlt in seiner Beschlussempfehlung auf der Drucksache 19/24536, den Antrag der FDP auf Drucksache 19/20195 abzulehnen. Wer stimmt für diese Beschlussempfehlung? – Das sind die Fraktionen der Linken, der SPD, Bündnis 90/Die Grünen, der CDU/CSU und der AfD. Wer stimmt dagegen? – Das ist die Fraktion der FDP. Gibt es Enthaltungen? – Das sehe ich nicht. Damit ist die Beschlussempfehlung angenommen.

Community
508 Abstimmende
64%11%25%
323
Zustimmungen
57
Enthaltungen
128
Ablehnungen
Dieses Ergebnis wurde nicht auf seine Repräsentativität überprüft.
AppStimmen

Um mitzustimmen, lade Dir bitte das 10X-Improvement für unsere Demokratie herunter