Entwicklungspolitik

Das Menschenrecht auf Wasser konsequent umsetzen - Zugang zu sauberem Trinkwasser und Sanitärversorgung als wichtige Säule in der Entwicklungszusammenarbeit ausbauen

2510
Abgelehnt
Abwasseraufbereitung, Abwasserentsorgung, Düngung, Entwicklungszusammenarbeit, Frau, Gewässerschutz, Hygiene, Katastrophenschutz, Konfliktverhütung, Landwirtschaft, Menschenrechte, Migration, Nachhaltige Entwicklung, Sanitäranlage, Trinkwasser, Wassergewinnung, Wassernutzung, Wasserversorgung, Wasserwirtschaft
Details
Sachgebiete
Entwicklungspolitik
Aktueller Stand
Abgelehnt
TypAntrag
Vorgang262200
erstellt am
Abstimmung

Inhalt

Wasser als Menschenrecht, kohärente Wasserpolitik für eine nachhaltige Entwicklung, Prävention und Reduktion klimabedingter Migration, Wasserversorgung als staatliche Daseinsfürsorge, Wahrung geschlechtergerechter und partizipativer Ansätze bei der Förderung von EZ-Projekten, Wasserverbrauch einpreisen und Nutzungsrechte fair verteilen, Schutz von Grundwasser und Oberflächengewässer durch reduzierten Einsatz von Düngemitteln, Friedenssicherung durch Wasser-Diplomatie
Gesetzesstand
  • Noch nicht beraten
  • 2. Beratung / 3. Beratung
  • Abgelehnt
Ergebnisse
Bundestag
6 Fraktionen
2
Zustimmungen
0
Enthaltungen
4
Ablehnungen
Nicht-Namentliche Abstimmung

Beschlusstext:

Wir kommen zur Abstimmung über den Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen auf Drucksache 19/19147 mit dem Titel „Das Menschenrecht auf Wasser konsequent umsetzen – Zugang zu sauberem Trinkwasser und Sanitärversorgung als wichtige Säule in der Entwicklungszusammenarbeit ausbauen“. Wer stimmt für diesen Antrag? – Die Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke. Wer stimmt dagegen? – Die Koalitionsfraktionen, die AfD-Fraktion und die FDP-Fraktion. Wer enthält sich? – Niemand. Der Antrag ist abgelehnt.

Community
2510 Abstimmende
93% 5%
2335
Zustimmungen
46
Enthaltungen
129
Ablehnungen
Dieses Ergebnis wurde nicht auf seine Repräsentativität überprüft.
AppStimmen

Um mitzustimmen, lade Dir bitte das 10X-Improvement für unsere Demokratie herunter