Umwelt

Gemeinsame Agrarpolitik ändern - Insektenfreundliche Landwirtschaft fördern

1296
Beschlussempfehlung liegt vor
Ackerbau, Agrarsubvention, Agrarwissenschaft, Anbautechnik, Biodiversität, Biotopschutz, Bodenschutz, Bodenversiegelung, EU-Agrarpolitik, Imkerei, Insekt, Landwirtschaft, Lichtverschmutzung, Ökologische Landwirtschaft, Pflanzenschutzmittel, Weidewirtschaft
Details
Sachgebiete
Umwelt
Landwirtschaft und Ernährung
Aktueller Stand
Beschlussempfehlung liegt vor
TypAntrag
Vorgang246534
erstellt am

Inhalt

Erhalt der Arten- und Insektenvielfalt in der Agrarlandschaft: Einzelmaßnahmen auf EU-Ebene zur Stärkung der sozial-ökologischen Landwirtschaft, Förderung von Strukturvielfalt, Unterstützung von Ökolandbau sowie regionalen Produktions- und Vermarktungsketten, Beendigung des Einsatzes von glyphosat- und neonikotinoidhaltigen Pflanzenschutzmitteln, Minderung der Anwendung von Pestiziden, Ausbau agrarwissenschaftlicher Forschungen, Schutz von Insekten als Bestandteil der BMEL-Ackerbaustrategie, Stärkung der Imkerei, Reduzierung der Lichtverschmutzung, Dauerwaldprinzip, Vermeidung von Flächenversiegelung
Gesetzesstand
  • Noch nicht beraten
  • 1. Beratung
  • Überwiesen
  • Beschlussempfehlung liegt vor
AppStimmen

Um mitzustimmen, lade Dir bitte das 10X-Improvement für unsere Demokratie herunter