Gesundheit

Chancen von altruistischen Organlebendspenden nutzen - Spenden erleichtern

721
Abgelehnt
Gesetzgebung, Lebendspende, Organentnahme, Organhandel, Organspende, Transplantationsgesetz, Transplantationsmedizin
Details
Sachgebiete
Gesundheit
Recht
Aktueller Stand
Abgelehnt
TypAntrag
Vorgang241423
erstellt am
Abstimmung

Inhalt

Vorlage eines Gesetzentwurfs: Streichung des Subsidiaritätsgrundsatzes der Lebendspende, Zulässigkeit von Organlebendspenden auch ohne besonderes Näheverhältnis zwischen Spender und Organempfänger, anonymen Spenden in einen Organpool sowie bei Erforderlichkeit zum Lebenserhalt des Empfängers unter Ausschluss verbotenen Handeltreibens, Verstoß gegen die Regelungen zur Entnahme nicht regenerierungsfähiger Organe als Ordnungswidrigkeit, einheitliche Verfahrens- und Entscheidungsstandards für Lebendspendekommissionen, Bevorzugung ehemaliger Lebendspender bei der Organallokation
Gesetzesstand
  • Noch nicht beraten
  • 1. Beratung
  • Überwiesen
  • Beschlussempfehlung liegt vor
  • 2. Beratung / 3. Beratung
  • Abgelehnt
Ergebnisse
Bundestag
6 Fraktionen
1
Zustimmungen
1
Enthaltungen
4
Ablehnungen
Nicht-Namentliche Abstimmung

Beschlusstext:

Wer stimmt für diese Beschlussempfehlung? – Wer stimmt dagegen? – Wer enthält sich? – Gegen die Stimmen der FDP bei Enthaltung der Linken ist von der übrigen Mehrheit des Hauses die Beschlussempfehlung damit angenommen.

Community
699 Abstimmende
61%15%24%
423
Zustimmungen
105
Enthaltungen
171
Ablehnungen
Dieses Ergebnis wurde nicht auf seine Repräsentativität überprüft.
AppStimmen

Um mitzustimmen, lade Dir bitte das 10X-Improvement für unsere Demokratie herunter