Wirtschaft

Strategie der Bundesregierung zu Künstlicher Intelligenz erfolgsorientiert ausrichten

572
Abgelehnt
Benchmarking, Bundesministerium, Bürokratie, Digitalisierung, Fonds, Forschungspolitik, Grundlagenforschung, Hochschullehrer, Innovation, Investitionsförderung, Klein- und Mittelunternehmen, Künstliche Intelligenz, Lehrstuhl, Öffentlichkeitsarbeit der Bundesregierung, Patentverfahren, Personalausstattung, Promotion, Risikokapital, Technologiepolitik, Versuch, Wissenschaftliche Kooperation, Wissenstransfer, Zuständigkeit
Details
Sachgebiete
Wirtschaft
Wissenschaft, Forschung und Technologie
Medien, Kommunikation und Informationstechnik
Aktueller Stand
Abgelehnt
TypAntrag
Vorgang241309
erstellt am
Abstimmung

Inhalt

Zielvorgaben, Erfolgsmessung, international wettbewerbsfähige KI-Infrastruktur, Erhöhung der Anzahl der Professoren, Lehrstühle und Doktoranden, klare Benchmarks, bessere Forschungsbedingungen, staatlich geförderte KI-Labore bzw. Experimentierräume für KMU, Zugangserleichterung zu Patentanmeldungen für Grundlagenforscher und KMU, Begleitung staatlich geförderter KI-Forschung durch Transfermaßnahmen, Mobilisierung von Wagniskapital über öffentliche Fonds, Investitionsanreize, Verzicht auf zusätzliche Bürokratie, Aufklärungskampagne über KI-Chancen, Kompetenzbündelung in einem Digitalministerium
Gesetzesstand
  • Noch nicht beraten
  • 1. Beratung
  • Überwiesen
  • Beschlussempfehlung liegt vor
  • 2. Beratung / 3. Beratung
  • Abgelehnt
Ergebnisse
Bundestag
6 Fraktionen
1
Zustimmungen
2
Enthaltungen
3
Ablehnungen
Nicht-Namentliche Abstimmung

Beschlusstext:

Unter Buchstabe b seiner Beschlussempfehlung empfiehlt der Ausschuss die Ablehnung des Antrags der Fraktion der FDP auf der Drucksache 19/5629 mit dem Titel „Strategie der Bundesregierung zu Künstlicher Intelligenz erfolgsorientiert ausrichten“ . Wer stimmt für diese Beschlussempfehlung? – Wer stimmt dagegen? – Wer enthält sich? – Dann ist die Beschlussempfehlung mit den Stimmen von CDU/CSU, SPD und Die Linke bei Enthaltung von AfD und Bündnis 90/Die Grünen gegen die Stimmen der FDP angenommen .

Community
547 Abstimmende
66%10%24%
360
Zustimmungen
57
Enthaltungen
130
Ablehnungen
Dieses Ergebnis wurde nicht auf seine Repräsentativität überprüft.
AppStimmen

Um mitzustimmen, lade Dir bitte das 10X-Improvement für unsere Demokratie herunter