Bildung und Erziehung

Neuer Hochschulpakt 2021

1444
Beschlussempfehlung liegt vor
Berufsausbildung, Bund-Länder-Kooperation, Duales Studium, Eignungstest, Erwachsenenbildung, Gemeinschaftsaufgabe, Grundgesetz, Grundgesetz Art. 91b, Hochschulfinanzierung, Hochschulpakt, Hochschulpersonal, Hochschulpolitik, Hochschulreform, Hochschulzulassung, Mentoring, MINT-Wissenschaften, Programm der Bundesregierung, Studienanfänger, Studienberatung, Studienfach, Studienplatz, Wissenschaftler, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Details
Sachgebiete
Bildung und Erziehung
Wissenschaft, Forschung und Technologie
Aktueller Stand
Beschlussempfehlung liegt vor
TypAntrag
Vorgang240546
erstellt am
Abstimmung

Inhalt

Verhandlung eines neuen zeitlich befristeten Hochschulpakts unter Beibehaltung Art. 91b GG, Verankerung länderspezifischer Zielvereinbarungen: Steigerung des Studienanfängeranteils in MINT-Fächern, Anhebung der NC-Quote, Studien-Eingangsprüfungen, Konzentration auf ausgewählte Studienfächer, Förderung eines optimierten Beratungsangebots und Mentorings betr. Studienfachwahl sowie von Fort- und Weiterbildungen des Hoch- und Fachhochschulpersonals, Stärkung von dualem Studium und Berufsausbildung, Reform des Hochschulzugangsrechts und der Kapazitätsverordnungen
Gesetzesstand
  • Noch nicht beraten
  • 1. Beratung
  • Überwiesen
  • Beschlussempfehlung liegt vor
AppStimmen

Um mitzustimmen, lade Dir bitte das 10X-Improvement für unsere Demokratie herunter