Umwelt

Pestizide jetzt wirksam reduzieren

13478
Abgelehnt
Ausfuhr, Entwicklungszusammenarbeit, Forschung, Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes, Genehmigung, Landwirtschaftliche Beratung, Landwirtschaftsfläche, Monitoring, Öffentliche Investition, Ordnungsrecht, Pflanzenschutz, Pflanzenschutzgesetz, Pflanzenschutzmittel, Programm der Bundesregierung, Richtlinie der EU, Risikomanagement, Sonderabgabe, Verbot
Details
Sachgebiete
Umwelt
Landwirtschaft und Ernährung
Aktueller Stand
Abgelehnt
TypAntrag
Vorgang232184
erstellt am
Abstimmung

Inhalt

Reduktionsprogramm inkl. Monitoring bzw. monetäres Anreizsystem (Pestizidabgabe) bis Ende 2018, Beendigung des Glyphosat-, Glufosinat- und Neonicotinoideinsatzes, Erhöhung des Flächenanteils ohne Pestizideinträge (Ergänzung des Pflanzenschutzgesetzes), Einsatzverbot für best. Bereiche, ordnungsrechtlicher Rahmen mit klaren Ge- und Verboten, Durchsetzung der EU-Richtlinie zum integrierten Pflanzenschutz, Investitionen in Pflanzenschutzforschung und Beratung der Landwirte, GAK-Förderung für nicht-chemischen Pflanzenschutz, Verbesserung des Zulassungssystems auf EU-Ebene, Risikomanagement betr. Entwicklungszusammenarbeit und Pestizidexport
Gesetzesstand
  • 1. Beratung
  • Überwiesen
  • Beschlussempfehlung liegt vor
  • 2. Beratung / 3. Beratung
  • Abgelehnt
Ergebnisse
Bundestag
6 Fraktionen
1
Zustimmungen
1
Enthaltungen
4
Ablehnungen
Nicht-Namentliche Abstimmung

Beschlusstext:

Beschlussempfehlung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft zu dem Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen mit dem Titel „Pestizide jetzt wirksam reduzieren“. Der Ausschuss empfiehlt auf der Drucksache 19/1933, den Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen auf der Drucksache 19/835 abzulehnen. Wer stimmt dafür? – Koalitionsfraktionen, AfD, FDP. Wer stimmt dagegen? – Bündnis 90/Die Grünen. Wer enthält sich? – Die Linke. Die Beschlussempfehlung ist angenommen.

Community
13478 Abstimmende
95%
12809
Zustimmungen
222
Enthaltungen
447
Ablehnungen
Dieses Ergebnis wurde nicht auf seine Repräsentativität überprüft.
AppStimmen

Um mitzustimmen, lade Dir bitte das 10X-Improvement für unsere Demokratie herunter